SeitenBlicke

Veranstaltungsreihe „SeitenBlicke –
Gespräche zu Gesellschaft, Kultur und Glauben“


Unsere Veranstaltungsreihe setzt sich mit dem Thema Gesellschaft, Kultur und Glauben auseinander. Kultur umfasst Literatur,
Baukunst, Malerei, Film, Musik und mehr. Es ist ein abwechslungsreiches Programm entstanden, das alle zwei Monate stattfindet.
Derzeit erlauben uns die Corona Auflagen wieder Vorträge in Präsenz, in den vergangenen Monaten sind die Vorträge über Zoom
in die Wohnzimmer gekommen. Nach jedem Vortrag besteht die Möglichkeit, bei einem Getränk noch zusammenzustehen und sich
auszutauschen. Dann können Sie auch mit der Referentin oder dem Referenten und den anderen Teilnehmern persönlich ins Gespräch kommen.

Unsere nächsten Veranstaltung:


Dienstag 15. November, 20 Uhr:
„Menschlichkeit in Zeiten der Angst“
Die Fotografin und Buchautorin Julia Leeb wird mit vielen Fotos von ihren Reisen nach Nordkorea und in die Kriegsgebiete im Sudan und Kongo berichten.

 

Vergangene Veranstaltungen:

Olympiapark
Bildrechte Pixabay
 

am Dienstag, 20. September 2022, um 20 Uhr in der Auferstehungkirche in Icking.

In den Zeitungen wurde in den letzten Wochen oft über die 50 Jahre zurückliegenden Olympischen Spiele in München berichtet. Zu diesem Großereignis entstand auch der Olympiapark. Aus diesem Grund haben wir das folgende Thema für Sie/euch ausgewählt:

50 Jahre Olympiapark - mehr als ein architektonisches Meisterwerk

Dieses einzigartige bauliche Ensemble und Relikt der 20. Olympischen Spiele stellt uns die Architektin Claudia Neeser vor. Das Olympiagelände ist Sinnbild einer sich wandelnden Zeit, wodurch die Stadt auch eine wichtige wirtschaftliche Entwicklung erfahren hat. Damals wurden neue Stadtviertel geschaffen, ein starkes S- und U-Bahnnetz, die Fußgängerzone und natürlich der Olympiapark selbst, der jetzt auch UNESCO-Weltkulturerbe werden soll.

Claudia Neeser ist eingetragene Architektin und Stadtplanerin und hat als solche 18 Jahre in München, Heidelberg, Groningen (NL) und Toronto (CN) in verschiedenen Büros gearbeitet. Seit über 10 Jahren beschäftigt  sie sich mit der Vermittlung von Architektur und Baukultur und ist seit 2014 Geschäftsführerin von guiding architects munich. Im Auftrag des Münchner Referats für Stadtplanung stellt sie die neuen Bauprojekte der Stadt vor.

Im Anschluss an den Vortrag besteht wie immer die Möglichkeit zur Diskussion und für Fragen.

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Herzliche Grüße,
Walter Steinbach, Christiane Holst, Karin Enders